Warum hast du aufgehört, in einer bestimmten freiwilligen Position zu dienen? Warum kündigen Freiwillige? – Quora

Vor vielen Jahren war ich in einem Vorstand einer lokalen Kleinen Liga. Ich stellte mir naiv vor, Kindern zu helfen, Baseball zu lernen, den Trainern zu helfen und zur Verbesserung meiner Gemeinschaft zu arbeiten, indem ich mich in unsere Jugend investierte.

Ich war nicht auf die Machtkämpfe im Vorstand, die Kleinlichkeit, die Gemeinheit und das überhöhte Ego unter den Trainern und Vorstandsmitgliedern vorbereitet. In aller Fairness, einige der Vorstandsmitglieder waren nette Leute und wie ich, wollte nur helfen.

Was ich jedoch beobachtete, waren Männer, die scheinbar versuchten, ihre Jugend durch ihre Spieler wiederzuerleben, von denen viele ihre eigenen Söhne waren. Ich dachte immer, dass es in der Little League Baseball um die Kinder geht. Was ich sah, waren Erwachsene, die die Erfahrung für sie ruinierten.

Ich erlebte, wie Jungen zu Tränen rührten, als sie von ihren Trainervätern öffentlich beschimpft wurden.

Ich sah erwachsene Männer, die sich wie Wahnsinnige benahmen, als ein Schiedsrichter sie fragwürdig anrief. Die Art und Weise, wie einige dieser Jungs weitermachten, Man würde denken, es war die World Series.

Ich sah, wie Trainer wegen einiger Meinungsverschiedenheiten auf dem Feld fast zu Schlägen kamen. Und das alles vor den Augen der Spieler.

Und die Eltern; Oh Herr, die widerwärtigen Mätzchen der Eltern während der Spiele reichten aus, um irgendjemanden von Little League wegzugehen und ihre Kinder in Richtung Band, Kunst, Chor, alles andere als Little League Baseball zu drängen. Ich habe Eltern schreien, fluchen und Schiedsrichter bedrohen sehen. Ich beobachtete Trainer, die öffentlich von Eltern beschimpft wurden, weil ihre Kinder nicht genug Spielzeit bekamen.

Und ich hatte oft Mitleid mit den Kindern selbst, die versuchten, ein Spiel zu spielen, ja – ein Spiel, bei dem ihre Eltern auf der Tribüne kreischten, heulten und Flüche auf Schiedsrichter, Trainer und die gegnerische Mannschaft riefen. Kein Wunder, dass die armen Kinder manchmal schlecht spielten.

Ich blieb ein paar Jahre, ging aber schließlich weg. Meine Frau beharrte noch viele Jahre, bis die Politik, plumpe Taktiken und geradezu fragwürdige Praktiken in Bezug auf die Finanzen der Liga sie dazu brachten, zurückzutreten und wegzugehen.

Freiwillige kündigen, wenn sie sehen, dass die Organisationen, denen sie dienen, die Ideale, die sie am Anfang angezogen haben, nicht mehr aufrechterhalten, und sie werden zu entmutigt, um fortzufahren.

Unser jüngster Sohn wuchs schließlich aus der Little League Baseball heraus und entdeckte als Gymnasiast den Fußball. Er liebte es und zeichnete sich im Highschool-Fußball aus. Das gesamte Fußballerlebnis war viel besser als alle Jugendsportarten, die ich gesehen habe. Weniger Druck, weniger psychotische Eltern und ein besseres Rundum-Erlebnis.

Ich wünschte, wir hätten den Fußball viel früher entdeckt.

Vor vielen Jahren war ich in einem Vorstand einer lokalen Kleinen Liga. Ich stellte mir naiv vor, Kindern zu helfen, Baseball zu lernen, den Trainern zu helfen und zur Verbesserung meiner Gemeinschaft zu arbeiten, indem ich mich in unsere Jugend investierte. Ich war nicht auf die Machtkämpfe im Vorstand, die Kleinlichkeit, die Gemeinheit und das…

Vor vielen Jahren war ich in einem Vorstand einer lokalen Kleinen Liga. Ich stellte mir naiv vor, Kindern zu helfen, Baseball zu lernen, den Trainern zu helfen und zur Verbesserung meiner Gemeinschaft zu arbeiten, indem ich mich in unsere Jugend investierte. Ich war nicht auf die Machtkämpfe im Vorstand, die Kleinlichkeit, die Gemeinheit und das…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.