Warum einen defensiven Fahrkurs belegen? 5 Zu berücksichtigende Vorteile

Es gibt ein Sprichwort, dass es zwei Personen braucht, um einen Unfall zu verursachen. Und meistens ist es leider der Fall.

Schlechtes Wetter, Straßenarbeiten, andere Fahrer auf ihren Smartphones und Motorschäden beeinflussen die Art und Weise, wie Sie fahren. Wichtig ist, dass Sie vollständig darauf vorbereitet sind, auf unerwartete Gefahren zu reagieren, wenn sie auftreten.

Stellen Sie sicher, dass Sie für Herausforderungen auf der Straße gerüstet sind, indem Sie sich für einen defensiven Fahrkurs bei einem akkreditierten Anbieter anmelden. Diese schnellen Kurse ermöglichen es Ihnen, mehr über sicheres Fahren zu lernen, so dass Sie sich und Ihre Passagiere aus dem Weg zu halten.

Was ist in einem defensiven Fahrkurs enthalten?

Defensive Fahrkurse vermitteln Ihnen Fähigkeiten und Techniken, um Probleme auf der Straße zu vermeiden. Sie sollen Ihnen die Fähigkeiten vermitteln, die Sie benötigen, um schnell und sicher auf unerwartete Gefahren zu reagieren, damit Sie intelligenter und sicherer fahren können.

Defensive Fahrkurse beinhalten Unterricht in:

  • Fahren in schwierigen Umgebungen, wie bei Sturm oder starkem Regen
  • Aggressives Fahren vermeiden
  • Umgang mit Notfällen auf der Straße
  • Substanzen und deren Einfluss auf Ihre Fahrtüchtigkeit
  • Vorhersage und Vermeidung von Gefahren durch andere Fahrer

Die besten Kurse fassen auch die Verkehrsgesetze und -verfahren für Ihren Bundesstaat zusammen. Sie sind also ideal für erfahrene Fahrer, die ihr Fahrwissen auffrischen möchten.

Vorteile eines defensiven Fahrkurses

Das Training im defensiven Fahren macht Sie nicht nur sicherer auf der Straße, sondern kann Ihnen auch Geld sparen! Ziemlich ordentlich, wenn Sie uns fragen. Schauen Sie sich die Top 5 Vorteile der Anmeldung zu einem defensiven Fahrkurs an:

1.Sparen Sie Geld bei Ihren Versicherungsprämien

Viele Versicherer bieten Anreize, die Ihre Versicherungsprämien um bis zu 10% senken können, wenn Sie einen defensiven Fahrkurs absolvieren. In einigen Staaten ist dies sogar gesetzlich vorgeschrieben! Dies bedeutet, dass Unternehmen gesetzlich verpflichtet sind, Absolventen des defensiven Fahrens einen Rabatt anzubieten.

Nach dem Gesetz von Pennsylvania haben Fahrer über 55 beispielsweise Anspruch auf einen Rabatt von 5% auf ihre Kfz-Versicherung, wenn sie einen Kurs zur Verbesserung des reifen Fahrers absolvieren. Und es ist drei Jahre gültig, was bedeutet, dass Wohltäter auch bei Verlängerungen sparen!

Solche Rabatte führen zu erheblichen Einsparungen für viele Fahrer, insbesondere für jugendliche und ältere Fahrer, für die die Prämien absolut am höchsten sind. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Versicherung, welche Kurse für Rabatte in Frage kommen. In einigen Staaten ist es so einfach wie ein 1-stündiger Online-Kurs, während andere mehr Tiefe erfordern.

2.Werden Sie ein sicherer Fahrer

Ob Sie Ihr Auto 5 Meilen pro Tag oder 50 fahren, Gefahren sind immer vorhanden. Wenn Sie diese Risiken jedoch antizipieren oder frühzeitig erkennen können, können Sie das Risiko für sich selbst und Ihre Mitreisenden minimieren.

In defensiven Fahrkursen lernen Fahrer, wie sie auf eine Vielzahl von Gefahren sicher reagieren können. Sie lernen, wie Sie sich vor Unachtsamkeit, schlechter Sicht und gefährlichem Wetter anderer Fahrer schützen können.

Sie lernen auch Techniken zum Verwalten Ihres Fahrstils. Wenn Sie jemals in Eile schneller als gewöhnlich beschleunigt haben, wissen Sie genau, wie wichtig dies ist.

Oft ist unser emotionaler Zustand das größte Risiko für unsere Sicherheit im Straßenverkehr. Zu verstehen, wie Gefühle von Panik, Wut und Frustration Ihr Fahren beeinflussen, ist ein wichtiger Schritt, um ein sicherer Fahrer zu werden.

Unabhängig davon, welche Art von Fahrer Sie sind, gibt es immer Raum für Verbesserungen. Sie können nicht kontrollieren, was sonst noch auf der Straße passiert, aber Sie können steuern, wie Sie darauf reagieren.

3.Aktualisieren Sie Ihr Fahrwissen

Hände hoch, wenn Sie Ihre Fahrprüfung bestanden und die Straßenverkehrsordnung nie wieder geöffnet haben? Ja, das fast jeder dann!

Wenn Sie eine Weile gefahren sind, ist es leicht zu glauben, dass Erfahrung allein Sie in Sicherheit bringt. Aber in Wirklichkeit sind erfahrene Fahrer oft nicht mit den Fahrgesetzen und -vorschriften vertraut, die sich während ihrer Jahre auf der Straße geändert haben können.

Wussten Sie zum Beispiel, dass eine Geschwindigkeitssteigerung von weniger als 1 Meile pro Stunde das Risiko eines Unfalls mit Verletzungen um 3% erhöht! Oder dass das Überholen eines anderen Fahrzeugs innerhalb von 100 Fuß oder eines Tunnels oder einer Brücke Ihre Chancen, in einen Unfall verwickelt zu werden, dramatisch erhöht? Stellen Sie sicher, dass Sie mit den neuesten Ratschlägen auf dem Laufenden sind, indem Sie noch heute einen Kurs buchen.

4.Entlassen Sie Fahrkarten

In vielen Staaten können defensive Fahrkurse Ihnen helfen, wenn Sie wegen eines Verkehrsdelikts angeklagt wurden. In Texas können Fahrer beispielsweise in der Regel auf ihre Tickets verzichten, wenn sie einen staatlich genehmigten defensiven Fahrkurs absolvieren. Die meisten können sogar online durchgeführt werden, Es gibt also keinen Grund, sich nicht anzumelden!

Defensives Fahren Kurse sind auch für Motorradfahrer und Fahrer, die mit dem Transport von Kindern ohne sicheren Sicherheitssitz aufgeladen werden. Wenn Sie den Kurs belegen, der für Ihre Anklage am relevantesten ist, werden Sie möglicherweise feststellen, dass Ihr Ticket abgewiesen wird. Wenn es sich um eine erste Straftat handelt, bleibt Ihnen auch die Benachrichtigung in Ihrem Fahrtenbuch erspart, wodurch verhindert wird, dass Ihre Versicherungsprämie steigt.

5.Verbesserte persönliche Verantwortung

Während die meisten Fahrkurse greifbare Vorteile haben, wie Geld für Ihre Versicherung zu sparen oder Ihnen zu helfen, Tickets zu entkommen, ist die größte Fähigkeit, die Sie entwickeln werden, ein Gefühl der persönlichen Verantwortung.

In einem defensiven Fahrkurs lernen Sie, dass Sie der Einzige sind, der für Ihre Sicherheit auf der Straße verantwortlich ist.

Die Vorteile dieser Denkweise werden weit über den Kurs hinausgehen. Sowohl auf der Straße als auch abseits davon werden Sie in der Lage sein, potenzielle Gefahren frühzeitig zu erkennen und Verletzungen zu vermeiden.

Lohnt sich ein defensiver Fahrkurs?

Defensives Fahren Kurse haben eine ganze Reihe von Vorteilen. Egal, ob Sie bei Ihrer Versicherung sparen, einem Fahrschein entkommen oder einfach nur Ihr Bewusstsein auf der Straße verbessern möchten, ein defensiver Fahrkurs wird Sie auf lange Sicht nur besser machen.

Schauen Sie sich den Rest unseres Blogs an, wenn dieser Beitrag zur Beantwortung Ihrer Fragen zum defensiven Fahren beigetragen hat.

Es gibt ein Sprichwort, dass es zwei Personen braucht, um einen Unfall zu verursachen. Und meistens ist es leider der Fall. Schlechtes Wetter, Straßenarbeiten, andere Fahrer auf ihren Smartphones und Motorschäden beeinflussen die Art und Weise, wie Sie fahren. Wichtig ist, dass Sie vollständig darauf vorbereitet sind, auf unerwartete Gefahren zu reagieren, wenn sie auftreten.…

Es gibt ein Sprichwort, dass es zwei Personen braucht, um einen Unfall zu verursachen. Und meistens ist es leider der Fall. Schlechtes Wetter, Straßenarbeiten, andere Fahrer auf ihren Smartphones und Motorschäden beeinflussen die Art und Weise, wie Sie fahren. Wichtig ist, dass Sie vollständig darauf vorbereitet sind, auf unerwartete Gefahren zu reagieren, wenn sie auftreten.…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.