Lean-Methodik: Wann zu verwenden

Lean-Methodik: Wann zu verwenden

Die Wahl einer Methodik für ein bestimmtes Projekt ist wahrscheinlich das aktuellste Thema der modernen Softwareentwicklung. Einige Programmierer bevorzugen es, in einer Methodik zu arbeiten. Andere ändern sie abhängig von den Projekten, an denen sie arbeiten.

Es gibt keine einheitliche Meinung zur Auswahl der richtigen Softwareentwicklungsmethodik. In diesem Artikel erfahren Sie, wann es besser ist, die Lean-Methode zu verwenden und wann es besser ist, sie nicht zu verwenden. Aber bevor wir das tun, müssen wir die vollständige Definition der Lean-Methodik geben und ihre Hauptmerkmale beschreiben.

Lean entstand Mitte des 20.Jahrhunderts in Japan. Es wurde von den Managern der Toyota Corporation erfunden. Ihr ursprüngliches Ziel war es, ein Fertigungssystem zu schaffen, das ihre Probleme mit der Produktlieferung löst. Ursprünglich hieß es Toyota Production System. Als es jedoch auf der ganzen Welt populär wurde, hat sich sein Name geändert. Die Grundidee von Lean Project Management ist einfach. Es konzentriert sich auf die Verbesserung der Bedingungen der Produktlieferung durch Beseitigung von Abfällen. Lean hat eine eigene Definition von Abfällen, die es ermöglicht, sie richtig zu erkennen. Alles, was die Funktionalität des Endprodukts nicht beeinträchtigt, gilt als Verschwendung.

Jetzt wird die Lean-Methodik in verschiedenen Bereichen einschließlich des Software-Engineerings eingesetzt. Es wurde 2003 auf die Softwareentwicklung angewendet, als die beiden berühmten Lean-Forscher Tom und Mary Poppendieck ihr erstes Buch „Lean Software Development“ veröffentlichten. Es ist immer noch sehr aktuell und beliebt. Dieses Buch war ein erfolgreicher Versuch, die Prinzipien der Lean-Methodik in die Softwareentwicklung umzusetzen. Es beschreibt sieben Lean-Prinzipien und erklärt, wie sie auf das Software Engineering angewendet werden können. Es besteht keine Notwendigkeit, sie alle hier zu beschreiben. Es ist jedoch notwendig zu sagen, dass der flexible Prozess der Projektrealisierung und der Respekt gegenüber den Teammitgliedern einer von ihnen sind.

Diese Prinzipien machen Lean zu einer agilen Methodik. Die Projekte sind iterativ. Diese Funktion ist notwendig, um das Zwischenprodukt nach jedem iterativen Zyklus zu testen. Ständiges Testen ist für Lean-Projekte sehr wichtig, da sich Lean-Entwickler auf die Qualität ihrer Produktion konzentrieren. Normalerweise ziehen sie es vor, Fehler zu vermeiden, anstatt sie zu beheben. Es ist jedoch fast unmöglich, ein Softwareprodukt ohne Mängel zu erstellen. Aus diesem Grund testen Lean-Entwickler ihre Produkte, um Fehler frühzeitig zu erkennen. Schlanke Teams sind klein. Normalerweise umfassen sie weniger als 15 Personen. Darüber hinaus sind sie selbstverwaltend. Es bedeutet, dass sie keine formellen Führer und strenge hierarchische Struktur haben. Alle ihre Mitglieder sind austauschbar. Jeder von ihnen kann mehrere Funktionen ausführen.

Also, wann ist es besser, Lean-Methodik zu verwenden?

Wie jede andere agile Methodik kann auch Lean in kleinen Projekten mit einem kurzen Zeitrahmen erfolgreich sein. Das lässt sich damit erklären, dass schlanke Teams klein sind. Es ist ziemlich schwierig für sie, große Projekte schnell zu verwalten. Sie müssen die Aktivitäten von zwei oder mehr Lean-Teams koordinieren, wenn Sie ein großes Projekt abwickeln möchten. Es ist jedoch kein einfaches Problem. In Lean basieren alle Aktivitäten des Teams auf Kommunikation. Zwei Teams, die in verschiedenen Büros arbeiten, können kaum effektiv kommunizieren. Daher ist es besser, Lean nicht zu verwenden, wenn Ihr Projekt zu komplex ist. Es ist auch besser, es nicht zu verwenden, wenn Ihr Kunde nicht am Prozess der Projektrealisierung teilnehmen möchte. Das liegt daran, dass Lean eine agile Methodik ist. Und wie jede andere agile Methodik bezieht sie ihre Kunden in den Prozess der Projektrealisierung ein. Es mag ihnen unbequem erscheinen, aber nur so können Sie ein qualitativ hochwertiges mageres Produkt herstellen.

Die Wahl einer Methodik für ein bestimmtes Projekt ist wahrscheinlich das aktuellste Thema der modernen Softwareentwicklung. Einige Programmierer bevorzugen es, in einer Methodik zu arbeiten. Andere ändern sie abhängig von den Projekten, an denen sie arbeiten. Es gibt keine einheitliche Meinung zur Auswahl der richtigen Softwareentwicklungsmethodik. In diesem Artikel erfahren Sie, wann es besser ist,…

Die Wahl einer Methodik für ein bestimmtes Projekt ist wahrscheinlich das aktuellste Thema der modernen Softwareentwicklung. Einige Programmierer bevorzugen es, in einer Methodik zu arbeiten. Andere ändern sie abhängig von den Projekten, an denen sie arbeiten. Es gibt keine einheitliche Meinung zur Auswahl der richtigen Softwareentwicklungsmethodik. In diesem Artikel erfahren Sie, wann es besser ist,…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.