Italienische Thanksgiving-Traditionen – Feiern La Festa Del Ringraziamento

Amerikaner haben Thanksgiving-Traditionen. Aber gibt es italienische Thanksgiving-Traditionen?

Inhalt

Feiern die Italiener Thanksgiving?

Nicht genau. Italiener haben keinen Nationalfeiertag, der amerikanisches Thanksgiving feiert. Jedoch, Sie werden viele Italiener finden, die mit ihren Expat-Freunden und ihrer Familie in einem Haus oder Restaurant auf den Urlaub anstoßen. Italiener lieben Feiern!

Gibt es italienische Thanksgiving-Traditionen?

Die meisten amerikanischen Thanksgiving-Traditionen werden in Italien aus kulturellen und logistischen Gründen nicht gefeiert. Italienische Thanksgiving-Traditionen drehen sich in der Regel um das Thanksgiving-Essen.

Wie wird amerikanisches Thanksgiving in Italien anders gefeiert?

Es wird nicht mittags am Donnerstag gefeiert

Tatsächlich passiert es nicht einmal unbedingt am Donnerstag. Während das amerikanische Erntedankfest immer am vierten Donnerstag im November gefeiert wird, ist es in Italien kein Nationalfeiertag, was bedeutet … Erwachsene müssen zur Arbeit gehen und Kinder zur Schule gehen!

Italiener, die den Feiertag feiern, verschieben das Essen oft auf den Freitag oder Samstag nach dem offiziellen Erntedankfest. Auf diese Weise ist es ein entspannterer Anlass und die Gäste können eher teilnehmen.

Wenn Sie am Donnerstag essen möchten, muss es am Abend sein – nach der Arbeit und nach der Schule.

Sie werden American Football nicht sehen

Nur wenige Italiener folgen American Football – das ist schließlich Fußball (Calcio) Land! Wenn Sie Lust auf American Football haben, versuchen Sie es mit einem Streaming–Dienst oder gehen Sie in einen Irish Pub – dort werden oft internationale Sportarten gestreamt. Mit dem Unterschied in den Zeitzonen, die Thanksgiving-Fußballspiele sind am Abend und in der Nacht in Italien.

Sie werden die Thanksgiving Day Parade nicht sehen

Die Macy’s Thanksgiving Day Parade ist seit 1924 eine amerikanische Tradition. Es ist keine italienische Tradition, aber wenn Sie es sehen möchten, müssen Sie ein VPN verwenden und es über ein amerikanisches Netzwerk streamen.

Möchten Sie Macys Thanksgiving Day-Paraden der Vergangenheit noch einmal erleben? Oder stellen Sie Ihre italienischen Freunde der Parade vor? Schauen Sie sich dieses Video an, in dem 95 Jahre Parade nacherlebt werden:

Freiwilligenarbeit an Thanksgiving ist keine Tradition

Einige Amerikaner melden sich freiwillig zu Thanksgiving und bereiten Thanksgiving-Mahlzeiten für Bedürftige zu oder servieren sie. Freiwilligenarbeit ist hier kein Teil des Urlaubs, weil ein Thanksgiving-Essen nicht üblich ist. Das bedeutet aber nicht, dass du dich nicht freiwillig melden kannst! Es gibt immer Organisationen, die Hilfe brauchen.

Das Menü ist nicht identisch mit dem amerikanischen Thanksgiving-Menü

Italienisches Thanksgiving beinhaltet klassische Gerichte wie gebratener Truthahn (der 10 € oder mehr pro Kilogramm kosten kann!). Es werden oft italienische Gerichte wie Lasagne oder Pasta serviert, manchmal mit einem Thanksgiving–Twist – wie Kürbisrisotto oder Ravioli.

Kein Black Friday Shopping Madness

Während Black Friday zu einem großen Verkaufstag für Ziegel und Mörtel und Online-Shops in Italien wird, ist es nichts wie der verrückte Einkaufstag in den Vereinigten Staaten. Die Rabatte sind in der Regel leicht (10-25% Rabatt) im Vergleich zu den Vereinigten Staaten, so dass keine Kämpfe über Fernseher oder ermäßigte Spielzeuge ausbrechen.

Wie man Happy Thanksgiving auf Italienisch sagt

Wenn Sie zu einem italienischen Thanksgiving eingeladen sind oder ein italienisches Thanksgiving veranstalten, möchten Sie Ihre Gäste begrüßen oder auf den Feiertag in der Landessprache anstoßen!

Happy Thanksgiving auf Italienisch ist ‚Buona Festa del Ringraziamento.‘

Für eine detailliertere Erklärung, Schauen Sie sich unseren Beitrag an, wie man ‚Happy Thanksgiving‘ auf Italienisch sagt!

Typisch italienisches Thanksgiving-Menü

Thanksgiving wird im Familienstil serviert, sodass Sie die typisch italienischen Hauptgerichte (Antipasto, Primo, Secondo, Contorno, Dolce) nicht sehen werden.

Normalerweise besteht die Speisekarte aus amerikanischen Thanksgiving-Gerichten, einige mit italienischem Flair.

Hier sind einige gängige Gerichte in Italien zum Erntedankfest. Ein italienisches Thanksgiving-Essen wird nicht jedes dieser Gerichte enthalten.

Antipasti-Platte

Jede Region hat ihre Lieblings-Vorspeisen. Hier finden Sie gefüllte Artischocken, Oliven, Wurstwaren, Käse, in Öl oder Essig mariniertes Gemüse (sott’olio und sott’aceto), Salame, gefüllte Champignons und vieles mehr.

In der Toskana zum Beispiel gehören zu unseren italienischen Thanksgiving-Vorspeisen Prosciutto Crudo, frischer und gereifter Pecorino-Käse und Oliven.

Kürbissuppe

Diese einfache Suppe ist in Italien ein Grundnahrungsmittel für den Herbst und scheint auf die meisten italienischen Thanksgiving-Menüs zu gelangen.

Lasagne

Klassische oder Gemüselasagne haben immer einen Platz an einem italienischen Tisch, und Thanksgiving ist keine Ausnahme!

Kürbisravioli oder Pasta oder Gnocchi oder Risotto

Die beliebte Zucca (oder Butternusskürbis) ist der Star vieler Herbstgerichte in Italien. Es passt gut zu Salbei und Gorgonzola und Sie werden viele Variationen davon in Pasta- und Reisgerichten bei Italian Thanksgiving finden.

Truthahn

Ganze Truthähne gibt es beim Metzger nicht, wenn Sie also einen für Thanksgiving wollen, müssen Sie ihn im Voraus bestellen (zwei bis vier Wochen!).

Vergessen Sie nicht, die Innenseiten des Hohlraums zu leeren. Möglicherweise müssen Sie dem Vogel auch Federn zupfen, bevor Sie ihn kochen.

Soße

Italienische Soße mit Tomaten passt nicht gut zum Truthahn. Halten Sie sich an den amerikanischen Stil, mit Truthahn tropft, Milch und Mehl.

Füllung /Dressing

In Italien wird dieses Gericht normalerweise in einer separaten Pfanne zubereitet und nicht in den Truthahn gefüllt. Wurst und Salbei sind übliche Zusätze zur Füllung.

Kartoffelpüree

Purè genannt, sind italienische Kartoffelpüree ein bisschen anders, wahrscheinlich wegen der Art der Kartoffeln und der Art, wie sie von Italienern zubereitet werden. Italienische Kartoffelpüree ist flüssiger als amerikanische Kartoffelpüree.

Bei Italian Thanksgiving finden Sie anstelle des Kartoffelpürees auch gewürfelte, im Ofen geröstete Kartoffeln.

Süßkartoffeln

Während sie in mehr Märkten und Lebensmittelgeschäften auftauchen, ist es in Italien immer noch schwierig, Süßkartoffeln zu finden. Italiener haben oft Schwierigkeiten, sich an die Idee anzupassen, eine ’süße‘ Kartoffel zu essen (ähnlich wie sie Schwierigkeiten haben, Kürbis in einem süßen Kuchen zu essen).

Grüne Bohnen

Grüner Bohnenauflauf ist hier nicht beliebt, aber gekochte grüne Bohnen sind es. Sie sind einfach zubereitet, mit Kräutern oder Knoblauch und Butter.

Cranberry-Sauce

Es kann schwierig sein, Cranberries in Italien zu finden. Einige internationale Märkte werden die Dosen Preiselbeeren tragen, aber wir verwenden IKEA jarred Preiselbeersauce.

Kuchen & Desserts

Typische Kuchen im Angebot sind Apfel- und Kürbiskuchen.

Italiener sind nicht scharf darauf, Kürbiskuchen zu probieren, aber es ist ein klassisches Thanksgiving-Gericht. Je nachdem, welche Zutaten Sie verwenden, müssen Sie möglicherweise einen internationalen Markt besuchen (wenn Ihr Rezept verdampfte oder Kondensmilch oder Kürbiskonserven erfordert).

Andere beliebte Alternativen bei einem italienischen Thanksgiving sind Käsekuchen (Kürbis oder einfach mit einer Beeren- oder Zitrussauce), Tiramisu, Pannacotta oder Kastanienkuchen.

Wo man ein Thanksgiving-Essen isst

Viele Expats kochen das Thanksgiving-Abendessen zu Hause, aber in größeren Städten erstellen einige Restaurants ein Menü für den Urlaub.

Wenn Sie nicht zu einem Thanksgiving-Dinner eingeladen sind, es aber ausprobieren möchten, probieren Sie ein Restaurantessen. Sie müssen Ihre Mahlzeit höchstwahrscheinlich mindestens eine Woche im Voraus reservieren, damit das Restaurant ungewöhnliche Zutaten sammeln und die Mahlzeit zubereiten kann.

In Florenz zum Beispiel sind nur einige der Orte, an denen Sie Thanksgiving feiern können:

  • Ristorante Accademia – serviert Thanksgiving–Dinner seit 2000, klassisches, traditionelles Menü
  • The Four Seasons – High–End, glamouröses Thanksgiving–Dinner
  • The Place – Toskanisches Thanksgiving-Dinner
  • Melaleuca Café- ein gesundes, kreatives Menü und eine unglaubliche Kuchenauswahl
  • Harry’s Bar – elegantes menü, etwas traditionell
Thanksgiving-Menü für Harry’s Bar in Florenz

Was Sie zum Thanksgiving-Dinner in Italien mitbringen sollten

Ihr Gastgeber / ess kann Ihnen sagen, dass Sie dies nicht tun sollen bringen Sie alles mit, aber wenn Sie lieber nicht mit leeren Händen erscheinen möchten, können Sie mit anreisen:

  • wein
  • Blumen
  • Pralinen oder Süßigkeiten
  • ein Geschirrtuch
  • eine Kerze

Thanksgiving-Fakten, die Sie mit Ihren italienischen Freunden teilen können

  • Das erste Thanksgiving wurde 1621 gefeiert und dauerte drei Tage.
  • Das erste Erntedankfest umfasste die Plymouth Pilgrims und die Wampanoag Native Americans. Es feierte die erfolgreiche Herbsternte.
  • Der Truthahn wurde wahrscheinlich nicht beim ersten Thanksgiving serviert.
  • Abraham Lincoln machte Thanksgiving 1863 zum offiziellen Nationalfeiertag.
  • Thanksgiving wird immer am 4. Donnerstag des Monats November gefeiert.

Jetzt, da Sie die italienischen Thanksgiving-Traditionen kennen, ist es Zeit, den Feiertag zu feiern! Buona festa del ringraziamento!

Ich überlasse dir diesen Clip über das italienische Erntedankfest aus dem Film My Blue Heaven von 1990:

FAQ

Haben Italiener einen ähnlichen Feiertag wie Thanksgiving?

Es gibt einige Gebiete in Italien, die eine erfolgreiche Ernte feiern, aber es gibt keinen offiziellen Feiertag dafür.
Es gibt auch viele feste di ringraziamento (Feste des Dankes) während des ganzen Jahres, die Schutzheiligen ehren.

Wie feiert Ihre Familie Thanksgiving?

Wir feiern jedes Jahr mit einem traditionellen Thanksgiving-Dinner mit unserer italienischen Familie. Wir hatten auch ‚Friendsgiving‘ mit anderen Expat-Familien. Wir braten einen Truthahn und machen Soße, Kartoffelpüree, Bohnenauflauf, Brötchen, Füllung und Kürbiskuchen oder Kürbiskäsekuchen.
Unser italienisches Erntedankfest findet am Donnerstagabend statt.
Ich würde gerne andere italienische Thanksgiving-Traditionen beginnen, aber der Abend scheint voll genug mit dem Essen zu sein.

Was ist amerikanisches Thanksgiving?

Amerikanisches Erntedankfest wird als Tag gefeiert, um sich für die Ernte und den Segen des Jahres zu bedanken. Es wird angenommen, dass das erste Erntedankfest 1621 als Erntedankfest stattfand, das zwischen den Pilgern von Plymouth und den amerikanischen Ureinwohnern von Wampanoag geteilt wurde. Weitere Hintergründe zur Geschichte des Feiertags finden Sie im Artikel des History Channel über Thanksgiving.

Das Datum ist nicht wie bei anderen amerikanischen Feiertagen festgelegt. Stattdessen fällt Thanksgiving auf den vierten Donnerstag im November.

Es wird normalerweise mit der Familie gefeiert. In der Tat ist es die geschäftige Reisezeit des Jahres, in der alle nach Hause reisen, um mit der Familie zu feiern.

Amerikaner haben Thanksgiving-Traditionen. Aber gibt es italienische Thanksgiving-Traditionen? Inhalt Feiern die Italiener Thanksgiving? Nicht genau. Italiener haben keinen Nationalfeiertag, der amerikanisches Thanksgiving feiert. Jedoch, Sie werden viele Italiener finden, die mit ihren Expat-Freunden und ihrer Familie in einem Haus oder Restaurant auf den Urlaub anstoßen. Italiener lieben Feiern! Gibt es italienische Thanksgiving-Traditionen? Die meisten amerikanischen…

Amerikaner haben Thanksgiving-Traditionen. Aber gibt es italienische Thanksgiving-Traditionen? Inhalt Feiern die Italiener Thanksgiving? Nicht genau. Italiener haben keinen Nationalfeiertag, der amerikanisches Thanksgiving feiert. Jedoch, Sie werden viele Italiener finden, die mit ihren Expat-Freunden und ihrer Familie in einem Haus oder Restaurant auf den Urlaub anstoßen. Italiener lieben Feiern! Gibt es italienische Thanksgiving-Traditionen? Die meisten amerikanischen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.