Geschichte von Weihnachten: Das Jahr – Wie konnte Jesus 4 v. Chr. geboren werden?

Es ist offensichtlich, dass Jesus am 25. Dezember 1 n.Chr. geboren wurde, richtig? Nicht so schnell. Was wir wissen, ist, dass Herodes der Große (der alle Babys in Bethlehem tötete, die jünger als zwei Jahre waren) im Frühjahr 4 v.Chr. starb, so der jüdische Historiker Josephus 1. Der König war während des Besuchs der Weisen in der Krippengeschichte, die im Matthäusevangelium erzählt wird, ziemlich lebendig. Jesus müsste also vor dieser Zeit geboren worden sein, irgendwo zwischen 7 v. Chr. und 4 v. Chr. (Vor Christus oder vor sich selbst!)

Warum gibt es in unserem modernen Kalender eine Lücke von so viel Zeit? Wir verdanken dies einem römischen Mönch-Mathematiker-Astronomen namens Dionysius Exiguus, der seinen Freunden als Dennis der Kleine bekannt ist. Im 6. Jahrhundert n. Chr. beging er unwissentlich den größten Zahlenfehler der Geschichte in Bezug auf den Kalender. Als er versuchte, den westlichen Kalender zu reformieren, um die Geburt Jesu in den Mittelpunkt zu stellen, legte er fälschlicherweise das Geburtsdatum in das Jahr 753 „von der Gründung Roms“ (753 a.u.c. oder Ab Urbe Condita), obwohl Herodes nur 749 Jahre nach der Gründung der Stadt Rom starb. Der kumulative Effekt des Kalenderfehlers von Dionysis, der derselbe Kalender ist, den wir heute verwenden, bestand darin, das korrekte traditionelle Datum für die Gründung Roms anzugeben. Letzten Endes, jedoch, Der Kalender ist mindestens 4 zu 7 Jahre weg für die Geburt Christi.

Haben Sie 1997 den Y2K-Jahrtausendwechsel gefeiert?

1 Einige neuere Forschungen deuten darauf hin, dass die Datierung von Herodes Tod zur Debatte stehen könnte und 1 v. Chr. Das Argument ist, dass entweder die Zählung seiner Herrschaft war aus, oder dass es ein Satzfehler in allen Ausgaben von Josephus seit 1544. Ich habe versucht, dem auf den Grund zu gehen, indem ich eine frühere Ausgabe von Josephus in der British Library in London recherchiert habe, konnte aber nur eine französische Übersetzung von 1492 in die Hände bekommen. Leider konnte ich kein mittelalterliches Französisch lesen.

Bill Petro, Ihr freundlicher Nachbarschaftshistoriker
www.billpetro.com

Es ist offensichtlich, dass Jesus am 25. Dezember 1 n.Chr. geboren wurde, richtig? Nicht so schnell. Was wir wissen, ist, dass Herodes der Große (der alle Babys in Bethlehem tötete, die jünger als zwei Jahre waren) im Frühjahr 4 v.Chr. starb, so der jüdische Historiker Josephus 1. Der König war während des Besuchs der Weisen…

Es ist offensichtlich, dass Jesus am 25. Dezember 1 n.Chr. geboren wurde, richtig? Nicht so schnell. Was wir wissen, ist, dass Herodes der Große (der alle Babys in Bethlehem tötete, die jünger als zwei Jahre waren) im Frühjahr 4 v.Chr. starb, so der jüdische Historiker Josephus 1. Der König war während des Besuchs der Weisen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.