Bildung von Telangana – [2. Juni 2014] Dieser Tag in der Geschichte

Telangana wurde am 2. Juni 2014 als 29. Es war das Endergebnis einer jahrzehntelangen Bewegung zur Schaffung eines neuen Staates, der mehr auf kulturellen als auf sprachlichen Faktoren beruhte.

Die Details aus diesem Artikel sind nützlich für Kandidaten, die für die IAS-Prüfung erscheinen.

Wenn Sie Einblicke von IAS-Toppern erhalten, schärfen Sie die Kante, die Sie benötigen, um eine der härtesten Prüfungen des Landes zu bestehen. Besuchen Sie jetzt den verlinkten Artikel!!

Die folgenden Links stärken Ihre UPSC-Vorbereitung:

    • PIB Zusammenfassung und Analyse
    • Bleiben Sie mit aktuellen Angelegenheiten aktualisiert
    • Download UPSC Ancient Indian History Notes PDF
    • Download UPSC Modern Indian History Notes PDF

Hintergrund der Bildung von Telangana

Es gab mehrere Bewegungen, um die Fusion von Telangana und Andhra zu widerrufen, die wichtigsten in den Jahren 1969, 1972 und 2009. Die Bewegung für einen neuen Staat Telangana gewann im 21.Jahrhundert durch eine Initiative des Telangana Political Joint Action Committee (TJAC) an Dynamik, zu der auch die politische Führung der Region Telangana gehörte. Am 9. Dezember 2009 gab die indische Regierung den Prozess der Bildung des Staates Telangana bekannt. Unmittelbar nach der Ankündigung kam es zu gewalttätigen Protesten von Menschen in den Küstenregionen Andhra und Rayalaseema, und die Entscheidung wurde am 23. Dezember 2009 auf Eis gelegt.

Die Bewegung setzte sich in Hyderabad und anderen Bezirken von Telangana fort. Es gab Hunderte von Selbstmorden, Streiks, Protesten und Störungen des öffentlichen Lebens, die eine getrennte Staatlichkeit forderten.

Bildung von Telangana – UPSC Hinweise: – PDF hier herunterladen

Telangana Formation – Zeitleiste der Ereignisse

  • Die Region Telangana war Teil des ehemaligen Staates Hyderabad, der vom Nizam regiert wurde.
  • 1955 empfahl das States Reorganisation Committee (SRC) die Beibehaltung von Hyderabad als separatem Staat. Diese Empfehlung wurde jedoch nicht befolgt.
  • Die Menschen in Telangana protestierten, dass die Region rückständiger sei als die Küstenregionen von Andhra und behaupteten auch, dass es Ungerechtigkeiten bei der Verteilung von Haushaltsmitteln, Beschäftigungsmöglichkeiten und Wasser gebe.
  • Am 1. November 1956 wurde Telangana mit dem Bundesstaat Andhra Pradesh verschmolzen und vereinte alle Telugu-sprechenden Menschen.
  • Die Bewegung für Telangana setzte sich in der Region fort. Es gab ‚Jai Telangana‘ und ‚Jai Andhra‘ Bewegungen.
  • Besonders in den Jahren 1969 und 1972 kam es ebenfalls zu gewalttätigen Ausschreitungen, bei denen viele Menschen durch Schüsse der Polizei getötet wurden.
  • Nach der Agitation von 1969 gab die damalige Premierministerin Indira Gandhi die 6-Punkte-Formel für die rasante Entwicklung der rückständigen Gebiete und für die Vorzugsbehandlung lokaler Kandidaten für die Beschäftigung.
  • 1997 unterstützte die BJP die Bildung eines eigenen Staates. Im Jahr 2001 gründete K Chandrasekhara Rao die Telangana Rashtra Samithi (TRS), um die Bewegung wiederzubeleben.
  • Bei den verschiedenen Wahlen im Bundesstaat Andhra Pradesh stimmten die Menschen für TRS und gaben der Bewegung einen öffentlichen Impuls.
  • Im Jahr 2009 gab es einen enormen Schub für die Bewegung, als Rao für ein separates Telangana in einen Hungerstreik trat und die Menschen an den Hungerstreik und den Tod von Potti Sreeramulu (geboren am 16. März 1901) erinnerte, der für den Bundesstaat Andhra agitierte.
  • Viele junge Menschen begingen auch Selbstmord für die Bewegung.
  • Im Jahr 2010 wurde das Srikrishna-Komitee ernannt, um „eine dauerhafte Lösung“ für dieses Problem herbeizuführen. Der Ausschuss erklärte in seinem Bericht, dass Anstrengungen unternommen werden müssen, um eine gerechte Entwicklung der drei Regionen des Bundesstaates Andhra Pradesh herbeizuführen, und empfahl ein vereintes Andhra Pradesh.
  • Aufgrund des Drucks genehmigte das Unionskabinett jedoch einen Gesetzentwurf zur Gabelung des Staates.
  • Das Gesetz zur Umstrukturierung von Andhra Pradesh wurde 2014 verabschiedet. Hyderabad wurde als gemeinsame Hauptstadt vorgeschlagen. Es wird nicht länger als zehn Jahre so bleiben, danach wird es allein die Hauptstadt von Telangana sein, und Andhra Pradesh würde eine neue Hauptstadt bekommen.
  • Der neue Staat Telangana wurde am 2. Juni 2014 gegründet.

Weitere Themen für die Prüfung finden Sie auf der UPSC-Lehrplanseite. Weitere UPSC-bezogene Vorbereitungsmaterialien finden Sie unter den unten angegebenen Links:

Verwandte Links

Telangana wurde am 2. Juni 2014 als 29. Es war das Endergebnis einer jahrzehntelangen Bewegung zur Schaffung eines neuen Staates, der mehr auf kulturellen als auf sprachlichen Faktoren beruhte. Die Details aus diesem Artikel sind nützlich für Kandidaten, die für die IAS-Prüfung erscheinen. Wenn Sie Einblicke von IAS-Toppern erhalten, schärfen Sie die Kante, die Sie…

Telangana wurde am 2. Juni 2014 als 29. Es war das Endergebnis einer jahrzehntelangen Bewegung zur Schaffung eines neuen Staates, der mehr auf kulturellen als auf sprachlichen Faktoren beruhte. Die Details aus diesem Artikel sind nützlich für Kandidaten, die für die IAS-Prüfung erscheinen. Wenn Sie Einblicke von IAS-Toppern erhalten, schärfen Sie die Kante, die Sie…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.