8 Gründe, warum E-Commerce für Ihr Unternehmen wichtig ist

Jeff Bezos hat mehr Wohlstand angesammelt als Unternehmer aller wirtschaftlichen Bereiche, einschließlich Technologie. In etwas mehr als 20 Jahren eine Bekräftigung der Bedeutung von Online-Handel und Marketing, und das, was wir wissen, wie E-Commerce beginnt.

Allein in Großbritannien wurden im Jahr 2018 688,4 Milliarden Pfund für E-Commerce-Verkäufe ausgegeben, und dies wird voraussichtlich von Jahr zu Jahr wachsen. In Kombination mit der Tatsache, dass 48% + aller Online-Shopper in Großbritannien Google verwenden, um ihre Produktsuche zu starten, erkennen wir den immensen potenziellen Geldwert von Online-Unternehmen.

Angesichts der Bedeutung des Online-Handels und der spannenden Zukunft, die prognostiziert wird, ist es für alle Marken und Unternehmen wichtig zu erkennen, dass es, wenn sie den Markteinfluss nicht verlieren wollen, nicht nur wichtig ist, in der virtuellen Welt präsent zu sein, sondern auch zu wissen, wie man Kunden anzieht.

Infolgedessen ernten selbst traditionelle Unternehmen alle Belohnungen, die E-Commerce-Geschäfte bringen.

In diesem Artikel werden wir einige Gründe für die Bedeutung der Einrichtung einer E-Commerce-Website für Ihr Unternehmen auflisten. egal wie groß oder klein!

Globale Reichweite#

 physischer Handelsladen, der Produkte in einem Geschäft verkauft

Mit einem physischen Geschäft oder Büro sind Sie oft geografisch auf nahe gelegene Märkte beschränkt.

Diese Einschränkung gilt nicht für Ihren Online-Shop. Sie können Ihr digitales E-Commerce-Geschäft an jeden und jeden auf der ganzen Welt vermarkten!

Dies erhöht offensichtlich den potenziellen Kundenstamm erheblich und ohne echte zusätzliche Kosten, nachdem Ihr E-Commerce-Geschäft in Betrieb genommen wurde.

Darüber hinaus werden auch Ihre lokalen Kunden wahrscheinlich mehr online einkaufen, auch wenn sie nicht so oft konvertieren.

Immer geöffnet#

Im Allgemeinen haben traditionelle Unternehmen eingeschränkte Öffnungszeiten, aber ein Online-E-Commerce-Shop kann 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und 365 Tage im Jahr geöffnet sein.

Dies ist sehr kundenfreundlich, da die Leute beim Einkaufen wählen können. Während Händler sehen können, wie Einnahmen hereinrollen, während sie schlafen.

Anhand statistischer Daten kaufen Online-Kunden um 8 Uhr nachmittags ein. Viele Büros und physische Geschäfte sind um diese Zeit geschlossen, fehlende Spitzeneinkaufszeiten.

Kosten reduzieren#

Im Vergleich zu herkömmlichen Geschäften haben E-Commerce-Unternehmen wesentlich niedrigere Kosten. Denken Sie an feste Betriebskosten, Miete und Personal. Diese Kosten werden mit einem Online-E-Commerce-Shop erheblich gesenkt.

Die niedrigeren Kosten ermöglichen es E-Commerce-Shops, wettbewerbsfähiger zu sein, was zu einer deutlichen Steigerung des Marktanteils führt.

Automatisierte Bestandsverwaltung#

Die Automatisierung der Bestandsverwaltung wurde durch die Verwendung automatisierter Webdienste und Software von Drittanbietern viel einfacher.

Dies spart Milliarden von Dollar an Produktions- und Betriebskosten für Unternehmen, die sich für eine E-Commerce-Website entscheiden.

Ressourcen- und Lagerverwaltung können sehr komplex werden. Sie können Ihren Bestand jetzt sehr effektiv über mehrere Netzwerke mit einem Klick auf wenige Schaltflächen verwalten.

Ein Mann, der ein Mobiltelefon in der Hand hält und Kisten aus einem E-Commerce-Geschäft hält

Dies gibt Ihnen eine enorme Kontrolle über das Lager- und Liefermanagement. Diese Netzwerke können neben Ihrer E-Commerce-Website auch Online-Marktplätze wie Etsy, Amazon und eBay umfassen.

Präzises Marketing#

Online-Händler können überraschende Mengen an Verbraucherdaten sammeln, um sicherzustellen, dass sie ihre Produkte auf die richtige Art von Menschen ausrichten.

Dies senkt die Kosten für die Kundenakquise und ermöglicht es Online-E-Commerce-Unternehmen, äußerst anpassungsfähig zu bleiben.

Ihre Online-Anzeigen können auf bestimmte demografische Merkmale abzielen. Facebook-Anzeigen geben Ihnen erschreckend Targeting-Werbung, zum Beispiel: „Online-Shopper im Alter von 30-50 Jahren, die einen Verwandten mit einem bevorstehenden Geburtstag haben“. (Hier ist ein großartiger Artikel von Hootsuite, der das Targeting von Facebook-Anzeigen demonstriert).

Diese Art von Präzision kann dazu beitragen, die Conversion-Raten zu erhöhen und die Werbekosten so niedrig wie möglich zu halten.

Darüber hinaus kann die Verwendung von Suchmaschinen, um Ihr Unternehmen besser auf der Karte zu platzieren, zu enormen Verkehrsmengen führen. Amazon SEO ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Produkte vor neuen potenziellen Kunden zu präsentieren.

Lokale Unabhängigkeit und Anpassungsfähigkeit#

Bei der Führung eines Unternehmens ist ein E-Commerce-Shop-Besitzer an keinen Standort gebunden. Sie können Ihr E-Commerce-Geschäft betreiben, solange Sie einen Laptop und eine Verbindung zum Internet haben.

Kleine lokale Unternehmen haben die Chance zu florieren und zu wachsen, wenn ihr Geschäft online korrekt implementiert wird.

Darüber hinaus kann die Bindung Ihres Kundenstamms an einen Standort zu erheblichen Risiken für Ihr Unternehmen führen. Ein Online-Shop kann Ihrem Unternehmen ein viel höheres Maß an Anpassungsfähigkeit bieten.

Denken Sie an die Covid-Krise. Unternehmen mit einer Online-Präsenz florierten auch in Zeiten großer wirtschaftlicher Unsicherheit. Traditionelle und lokale Geschäfte litten stark.

Kundeneinkaufsdaten#

Ein E-Commerce-Shop kann Ihnen viele Einblicke in das Kundenverhalten und die Einkaufsgewohnheiten geben. Tools wie Hotjars Heatmap und Google Analytics-Paare mit Google Tag Manager können erstaunliche Details im Browserpfad Ihrer Kunden liefern.

Dies kann Ihnen weitere Informationen darüber geben, woran Kunden interessiert sind und in welchen Phasen eines Marketing-Trichters sie stecken bleiben!

Um diese Muster in physischen Geschäften herauszufinden, sind Kundenbefragungen und Befragungen erforderlich – eine zeitaufwändige und kostspielige Aufgabe.

Zahlungsflexibilität#

 Ein Kartenleser der alten Schule auf einem Tisch eines Geschäfts

Flexible Zahlungslösungen ermöglichen es Verbrauchern, die Zahlung mit einer Vielzahl von Optionen zu tätigen, was ihnen den Kauf erleichtert und somit die Wahrscheinlichkeit einer Konvertierung erhöht.

Online-Zahlungsoptionen wie PayPal werden von vielen Verbrauchern regelmäßig genutzt, sind aber in einem physischen Geschäft selten.

Online-3rd-Party-Zahlungsdienste ermöglichen es einem E-Commerce-Shop, mit wenigen Mausklicks eine Vielzahl von Optionen für Kunden einzurichten.

Abschließende Gedanken#

Die Einrichtung eines E-Commerce-Shops ist ein Kinderspiel für diejenigen, die ihre Verkaufschancen erweitern möchten. Alle diese 7 Gründe zeigen die Bedeutung einer E-Commerce-Website für Ihr Unternehmen.

Es gibt jedoch Hindernisse, auf die Unternehmen stoßen, wenn sie ein neues Online-Unternehmen gründen. Das Hauptproblem sehen wir oft im Mangel an neuem und organischem Traffic.

Jeff Bezos hat mehr Wohlstand angesammelt als Unternehmer aller wirtschaftlichen Bereiche, einschließlich Technologie. In etwas mehr als 20 Jahren eine Bekräftigung der Bedeutung von Online-Handel und Marketing, und das, was wir wissen, wie E-Commerce beginnt. Allein in Großbritannien wurden im Jahr 2018 688,4 Milliarden Pfund für E-Commerce-Verkäufe ausgegeben, und dies wird voraussichtlich von Jahr zu…

Jeff Bezos hat mehr Wohlstand angesammelt als Unternehmer aller wirtschaftlichen Bereiche, einschließlich Technologie. In etwas mehr als 20 Jahren eine Bekräftigung der Bedeutung von Online-Handel und Marketing, und das, was wir wissen, wie E-Commerce beginnt. Allein in Großbritannien wurden im Jahr 2018 688,4 Milliarden Pfund für E-Commerce-Verkäufe ausgegeben, und dies wird voraussichtlich von Jahr zu…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.