1 Tag in Zagreb: Die perfekte Zagreb Reiseroute

Kroatiens atemberaubende Küste gespickt mit Inseln wird von Reisenden geliebt. Aber ein weiteres wichtiges Ziel des Landes ist seine Hauptstadt Zagreb. Aufgrund seiner Lage verlassen viele Zagreb von ihrer Kroatien-Reiseroute, aber diejenigen, die es besucht haben, werden zustimmen, dass dies ein Fehler ist.

Als Kulturhauptstadt Kroatiens unterstreichen die besten Sehenswürdigkeiten in Zagreb die Geschichte und den Balkancharakter der Stadt. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie Sehenswürdigkeiten wie diese auf dieser Zagreber Reiseroute an der Küste finden, was eine Reise hierher umso lohnender macht. Um Ihnen zu helfen zu verstehen, warum Sie gehen sollten, hier ist, was in Zagreb zu tun in 1 Tag.

Beste Reisezeit für Zagreb

Um das Beste aus Ihrem Besuch in Zagreb herauszuholen, müssen Sie sorgfältig über die Jahreszeit nachdenken, die Sie besuchen möchten. Zagrebs Wetter unterscheidet sich erheblich von dem der Küste, mit kühlen Wintern und erstickenden Sommern dank des Fehlens einer Meeresbrise. Letztendlich ist die beste Zeit, Zagreb zu besuchen, entweder Frühling oder Herbst, in den Monaten April, Mai, Juni und September, wenn das Wetter angenehm, aber mild ist und die Sommermassen noch nicht angekommen sind.

Wie man sich in Zagreb fortbewegt

Zagreb ist im Vergleich zu einigen anderen europäischen Hauptstädten nicht sehr groß, aber es ist immer noch groß genug, um einigen Touristen Kopfschmerzen zu bereiten. Wenn es um Sightseeing geht, befinden sich viele der Sehenswürdigkeiten der Stadt in oder in der Nähe des Teils der Altstadt, der als Oberstadt bekannt ist. Während dieses Gebiet kompakt genug ist, um es zu Fuß zu erreichen, befinden Sie sich wahrscheinlich in anderen Teilen der Stadt, während Sie Zagreb besuchen.

Das öffentliche Verkehrsnetz der Stadt, bestehend aus Straßenbahnen und Bussen, hilft Ihnen, sich in der Stadt fortzubewegen. Es sind wahrscheinlich die Straßenbahnen, die Sie am meisten benutzen werden, da sie Orte wie das Stadtzentrum, den Bahnhof und den Busbahnhof verbinden. Sowohl Busse als auch Straßenbahnen teilen sich das gleiche Ticketsystem, mit Einzeltickets, die dauern 30 oder 90 Minuten kosten 4kn und 10kn, beziehungsweise.

Um vom Flughafen Zagreb in die Stadt zu gelangen, ist der Flughafen-Shuttlebus die beste Wahl, der 30 Minuten dauert, um den zentralen Busbahnhof Zagreb zu erreichen, und 35kn kostet.

Zagreb historisches Stadtzentrum Luftaufnahme, berühmte Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Kroatiens
xbrchx / .com

Wo in Zagreb zu bleiben

Zagreb hat eine breite Palette von Unterkunftsmöglichkeiten zur Auswahl, so was auch immer Ihre Art der Reise haben Sie irgendwo, das zu Ihnen passt. Obwohl sich viele der Sehenswürdigkeiten in Zagreb in der Oberstadt befinden, befinden sich die besten Übernachtungsmöglichkeiten in Zagreb in der Unterstadt und im Stadtzentrum. Neben Vorschlägen, wo Sie in Zagreb übernachten können, finden Sie unten einige Ideen für verschiedene Preisklassen.

Das Hotel Esplanade Zagreb ist der ideale Ausgangspunkt für Ihren Aufenthalt in Zagreb. Die Zimmer in diesem atemberaubenden Fünf-Sterne-Hotel verfügen über einen eleganten Jugendstil und die Gäste haben Zugang zu einem Restaurant, Bistro und Wellnesscenter vor Ort.

Eine gute Wahl für diejenigen, die nicht die Bank sprengen möchten, sind die Apartments in der Main Square Residence. Sie befinden sich nicht nur mitten im Herzen der Stadt am Ban Jelačić-Platz, sondern haben auch Zugang zu Einrichtungen wie einer Küchenzeile, einem Kühlschrank und einer Klimaanlage.

Wir empfehlen auch, Unterkünfte bei Airbnb in Betracht zu ziehen, zumal Sie bei Ihrer nächsten Airbnb-Buchung bis zu 55 US-Dollar Rabatt erhalten, wenn Sie unseren Link verwenden.

Für eine preisgünstige Option in der Nähe des Stadtzentrums sollten Sie sich unbedingt das Hostel Chic ansehen. Mit geräumigen Schlafsälen und privaten Zimmern in einer ruhigen Gegend ist dieses Hostel ideal für einen entspannten Besuch. Weitere Hostel-Empfehlungen finden Sie in unserem Zagreb Hostel Guide.

Weitere Unterkunftsmöglichkeiten in Zagreb finden Sie unter Booking.com . Sie bieten kontinuierlich die besten Preise und ihren individuellen Service ist auf den Punkt.

Die perfekte 1-tägige Zagreb-Reiseroute

Nur einen Tag an einem Reiseziel zu verbringen, kann sich oft überstürzt anfühlen, aber zum Glück ist Zagreb die perfekte Größe, um in dieser Zeit erkundet zu werden. Sicher können Sie länger in der Stadt verbringen, wenn Sie möchten, und es gibt mehr Attraktionen, insbesondere Museen, als das, was hier enthalten ist. Was wir jedoch getan haben, ist, die besten Attraktionen in dieser Zagreb-Reiseroute zusammenzufassen. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Sie das Beste von Zagreb sehen und nichts Wichtiges verpassen.

Bevor wir jedoch zu unserer Zagreb-Reiseroute kommen, wollten wir Sie nur daran erinnern, eine Reiseversicherung abzuschließen. Sie wissen nie, was passieren wird, und vertrauen Sie uns, Sie wollen nicht mit Tausenden von Dollar in Arztrechnungen stecken bleiben. Wie ein weiser Mann einmal sagte: „Wenn Sie sich keine Reiseversicherung leisten können, können Sie es sich nicht leisten zu reisen.“ Also verlasse das Haus nicht ohne es.

Wir persönlich nutzen und empfehlen SafetyWing. Für nur rund $ 10 pro Woche ist es wirklich ein Kinderspiel. Unten erhalten Sie ein schnelles, unverbindliches Angebot:

Auch wenn Sie keine Reiseversicherung bei SafetyWing abschließen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie eine Reiseversicherung von irgendwoher abschließen. Eine beliebte Alternative sind beispielsweise World Nomads.

Mit diesem Schlüsselthema ist es an der Zeit, dass wir uns mit den besten Aktivitäten in Zagreb befassen und wie Sie sie alle in Ihren 1-Tag in Zagreb integrieren.

Empfehlung: Wenn Sie mehr über die faszinierende Geschichte der Stadt erfahren möchten, sollten Sie an einem Spaziergang mit einem lokalen Führer teilnehmen. Die Wanderung besucht viele der Orte, die in dieser Zagreb-Reiseroute erwähnt werden, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, etwas zu verpassen. Hier können Sie einen Platz für eine Wanderung buchen.

Kathedrale von Zagreb

Das höchste Gebäude in Kroatien ist die Kathedrale von Zagreb. Es hat Zwillingstürme, die von überall in Zagreb aus gesehen werden können. Leider scheint einer der Türme dauerhaft renoviert zu werden. Die Mariä Himmelfahrt gewidmete Kathedrale wurde 1093 gegründet und bewahrt noch immer einen Großteil ihres gotischen Stils, obwohl sie im Laufe der Jahre von Feuer, Krieg und Naturkatastrophen heimgesucht wurde. Während die Schatzkammer nur durch besondere Termine zugänglich ist, können Sie das Innere der Kathedrale und ihre Altäre und Gräber frei sehen.

Kathedrale von Zagreb in Zagreb, Kroatien
Tomasz Guzowski / .com

Steintor

Wenn Sie von der Kathedrale von Zagreb zum mittelalterlichen Zentrum der Stadt kommen, gehen Sie durch das sogenannte Steintor. Dieser Eingang durch die Befestigungsanlagen rund um die Oberstadt ist bemerkenswert dank des Schreins, der darin untergebracht ist. Wenn Sie der Straße folgen, haben Sie fast das Gefühl, in eine Kapelle gewandert zu sein, während sie sich durch das Tor aus dem 13. Das Steintor beherbergt ein Gemälde der Jungfrau und des Kindes, das Kräfte besitzen soll, und war das einzige, was ein Feuer überlebte, das 1731 durch die Stadt fegte.

Steintor in Zagreb, Kroatien
Anamaria Mejia / .com

Markuskirche

Leicht eines der schönsten Gebäude in der Stadt Zagreb ist die Markuskirche. Umgeben von einem leeren Platz macht die Kirche dank ihres Ziegeldaches einen starken Eindruck. Mit mehrfarbigen Ziegeln trägt das Dach der Kirche zwei Wappen, eines für die Stadt Zagreb und das andere für das ehemalige Königreich Kroatien: Slawonien und Dalmatien.

Leider können Touristen normalerweise nur das Äußere der Kirche sehen, da der Markusplatz nur während der Messe geöffnet ist. Ein schöner Trost ist jedoch, dass auf dem Platz vor der Kirche an Wochenenden in den wärmeren Monaten eine Wachablösung stattfindet.

Touristen besuchen die Markuskirche in Zagreb, Kroatien
Hyserb / .com

Museum der zerbrochenen Beziehungen

Ungewöhnliche Museen sind eine großartige Möglichkeit, die Dinge beim Sightseeing zu vermischen, und das Zagreber Museum der zerbrochenen Beziehungen ist perfekt dafür. Nur einen kurzen Spaziergang von der Markuskirche entfernt, Dieses Museum dreht sich um gescheiterte romantische Beziehungen. In den Museumsausstellungen werden Gegenstände aus Hunderten von Trennungen ausgestellt, jedes mit seiner eigenen Geschichte erklärt. Das Konzept für das Museum begann im Jahr 2006 als Wanderausstellung, bevor es 2010 im Kulmer Palast eine dauerhafte Heimat fand.

Museumsgegenstände im Museum der zerbrochenen Beziehungen in Zagreb.
paul prescott / .com

Lotrščak Turm

Für Stadtansichten von Zagreb ist der beste Ort, um an die Spitze des Lotrščak Turms zu gehen. Direkt unterhalb der Markuskirche an der Strossmayer-Promenade befindet sich dieser Turm aus dem 13.Jahrhundert am Rande der Oberstadt. Von dort aus können Sie direkt über das moderne Stadtzentrum von Zagreb sehen und das abwechslungsreiche Stadtbild genießen.

Von hier aus können Sie jedoch auch einen Blick zurück in die Oberstadt werfen und Gebäude wie die Markuskirche und den Zagreber Dom aus einer anderen Perspektive sehen. Wenn Sie nicht auf den Turm steigen möchten, gibt es mehrere gute Aussichtspunkte mit Blick auf die Unterstadt an der Strossmayer-Promenade.

Die Zagreber Standseilbahn ist eine von vielen Touristenattraktionen in Zagreb, Kroatien. Es ist eine der kürzesten Standseilbahnen der Welt; Die Länge der Strecke beträgt 66 Meter.
DarioZg / .com

Ban Josip Jelačić Platz

Wenn man sich in den modernen Teil von Zagreb wagt, ist es schwer, den zentralen Platz des Ban Josip Jelačić Platzes zu umgehen. Benannt nach Josip Jelačić und mit einer großen Statue von ihm, fühlt sich dieser Platz wie die Kreuzung der Stadt an. Neben der Statue von Josip Jelačić zu Pferd verfügt der Platz auch über einen kleinen Brunnen und eine elegante Architektur an den Seiten. Nur ein paar Treppen vom Platz entfernt befindet sich der Dolac-Markt, Zagrebs geschäftiger Bauernmarkt.

Menschen auf dem Ban Jelacic Platz, dem zentralen Platz von Zagreb, Kroatien.
posztos / .com

Grič-Tunnel

Eine unerwartete Kuriosität, die es wert ist, entdeckt zu werden, ist der Gric-Tunnel, der unter dem südlichen Rand der Oberstadt verläuft. Dieser große lange Fußgängertunnel, der 350 Meter durchgehend misst, wurde als Luftschutzbunker für den Zweiten Weltkrieg gebaut. Heute ist es komplett für die Öffentlichkeit zugänglich und ist eine Touristenattraktion und Veranstaltungsraum. Sicher, es ist nur ein großer Betontunnel, aber es ist etwas Neues, in einem stillgelegten Luftschutzbunker durch die Stadt zu fahren.

Alter Tunnel aus dem 2. Weltkrieg unter der Oberstadt im Zentrum von Zagreb, Kroatien
Ilija Ascic / .com

Kroatisches Nationaltheater

Ein wichtiges kulturelles Wahrzeichen von Zagreb, das auch besonders auffällig ist, ist das kroatische Nationaltheater, das 1895 erbaut wurde. Umgeben von anderen Institutionen der kreativen Künste im Stadtzentrum ist es dank seiner großartigen Architektur und des senffarbenen Äußeren kaum zu übersehen. Theater, Oper und Ballett werden hier aufgeführt.

Kroatisches Nationaltheater in Zagreb, Kroatien
Ilija Ascic / .com

Tkalčićeva Straße

Eine gute Möglichkeit, Ihren Tag in Zagreb zu beenden, ist die Tkalčićeva Straße in der Oberstadt. Diese lange Fußgängerzone ist gesäumt von unzähligen Bars und Restaurants, was bedeutet, dass Sie mit Getränken beginnen können, bevor Sie zum Abendessen in der Nähe gehen. Zwei beliebte Orte, um Getränke in der Nähe von Tkalčićeva zu bekommen, die beide ein literarisches Thema haben, sind Tolkiens Haus und Oliver Twist.

Einheimische und Touristen beim Abendessen in Restaurants in der Ivana Racica Straße in Zagreb, Kroatien
joyfull / .com

Haben Sie mehr als 24 Stunden in Zagreb?

Auch wenn Sie in Zagreb in 24 Stunden viel sehen können, schadet es nie, einem Ziel etwas mehr Zeit zu geben. Wenn Sie nicht unter Zeitdruck stehen, können Sie zwei Dinge länger tun. Zuerst, Sie haben mehr Zeit, um andere lokale Attraktionen zu suchen, die hier nicht aufgeführt sind. Zweitens haben Sie die Freiheit, andere interessante kroatische Ziele als ein oder zwei Tagesausflüge einzubeziehen. Um Ihnen zu zeigen, was Sie tun können, Hier sind einige Tagesausflüge von Zagreb, die es wert sind, zu Ihrer Zagreb-Reiseroute hinzugefügt zu werden.

Mehrere Wasserfälle eines der erstaunlichsten Plitvicer Seen, Kroatien.
Ruslan Kalnitsky / .com

Plitvicer Seen

Der einzige Ort in Kroatien, der genauso berühmt sein kann wie seine Küste, sind die unglaublichen Plitvicer Seen. Die Plitvicer Seen liegen in ihrem eigenen Nationalpark an der Grenze zu Bosnien und Herzegowina und sind ein Ort wie kein anderer. Dort finden Sie 16 Seen, die in einer tiefen Schlucht, umgeben von unberührtem Wald, ineinander übergehen.

Besuche der Plitvicer Seen beginnen in der Regel in der Nähe des Wasserfalls Veliki Slap, dem größten Wasserfall im Park. Nachdem die Besucher in den Canyon hinuntergegangen sind und den Wasserfall bewundert haben, können sie sich auf den Promenaden auf den Weg machen, die einen See mit dem nächsten verbinden. Es gibt auch Waldwege entlang des Felsvorsprungs des Canyons für diejenigen, die einen vollständigeren Blick auf dieses Wunder der Natur genießen möchten.

Beim Erreichen des Kozjak-Sees, dem größten der Seen, haben Touristen die Möglichkeit, eine Bootsfahrt zu unternehmen und alles aus einer neuen Perspektive zu sehen. Es ist ziemlich einfach, hier einen Tag lang zu wandern und von See zu See zu ziehen, ohne sich zu langweilen. Um mehr über den Besuch der Plitvicer Seen von Zagreb aus zu erfahren, klicken Sie hier.

Empfehlung: Die Plitvicer Seen können besonders in der Hochsaison sehr voll werden, also kommen Sie so früh wie möglich dorthin. Der beste Weg dorthin ist mit dem Mietwagen. Sie können Mietwagenangebote vergleichen und die günstigsten Preise finden unter Rentalcars.com . Wenn Sie nicht selbst fahren möchten, buchen Sie stattdessen hier eine geführte Tagestour.

Stadt Samobor square aerial burning sunset view, northern Croatia
xbrchx / .com

Samobor

Für einen kurzen Ausflug aus Zagreb, suchen Sie nicht weiter als die kleine Stadt Samobor. In der Nähe des malerischen Žumberak-Gebirges gelegen, ist Samobor ein beliebter Zufluchtsort für Zagreber, da es ein sanfteres Tempo als die Hauptstadt genießt. Sie werden sicherlich nicht herumeilen, um die Dinge hier zu sehen.

Beginnen Sie am besten mit dem König-Tomislav-Platz im Stadtzentrum, der von Einheimischen gesäumt ist, die sich in Cafes und Restaurants entspannen. Von hier aus können Sie zum Fluss Gradna laufen, der viele der malerischsten Orte Samobors schafft. Über all dies wacht die Pfarrkirche St. Anastasia, von der aus Sie einen schönen Blick auf das bescheidene Stadtzentrum haben. Zurück am Flussufer sehen Sie eine schöne alte überdachte Brücke, die in den Schlosspark Wiesner Livadic führt.

Im Park können Sie auch den Wanderweg am Flussufer nehmen, der zum Tepec-Hügel und zu den Ruinen der Burg Samobor führt. Während es ein wenig Klettern erfordert, sind die Ruinen ziemlich cool und die umliegende Natur kann ein ziemlich friedlicher Ort zum Wandern sein.

Stadtpark und alte Burg in Varazdin, Kroatien
Ilija Ascic / .com

Varazdin

Eine weitere wichtige Stadt im Norden Kroatiens ist Varazdin, oft das „kleine Wien Kroatiens“ genannt. Varazdin verdient diesen Titel dank seiner eleganten, wenn auch verblassenden Barockarchitektur. Die Stadt war eigentlich eine Zeit lang die Hauptstadt Kroatiens und hat einiges an Geschichte hinter sich.

Beginnen Sie Ihren Besuch am besten am Franjevački-Platz, da Sie dort viele der schönsten Architekturen der Stadt finden. Nach einem kurzen Spaziergang durch die Fußgängerzone des Stadtzentrums finden Sie das Rathaus von Varazdin. Auf dem Platz Miljenka Stančića befindet sich auch die schwarz-orangefarbene Fassade des Sermage-Palastes, die von einem der vielen Kaffeetische im Freien, die den Platz füllen, bewundert werden kann.

Es sind jedoch die weiß getünchten Mauern der Burg Stari Grad, die den größten Eindruck hinterlassen. Draußen können Sie entlang der hohen Erdmauer spazieren, die die Burg schützte, und das gut erhaltene Wachturmtor bewundern. Das Schloss beherbergt heute das Varazdin City Museum, obwohl es nur sehr wenige Informationen in englischer Sprache gibt.

Nun, da haben Sie es – die ultimative Zagreb-Reiseroute mit allem, was Sie wissen müssen, um Zagreb in 1 Tag bequem zu erkunden. Hoffentlich hat Ihnen dies gezeigt, dass Kroatien mehr als nur seine Küste ist, und Sie haben darüber nachgedacht, wie Sie Zagreb zu Ihrer nächsten Reise in die Region hinzufügen können.

Kroatiens atemberaubende Küste gespickt mit Inseln wird von Reisenden geliebt. Aber ein weiteres wichtiges Ziel des Landes ist seine Hauptstadt Zagreb. Aufgrund seiner Lage verlassen viele Zagreb von ihrer Kroatien-Reiseroute, aber diejenigen, die es besucht haben, werden zustimmen, dass dies ein Fehler ist. Als Kulturhauptstadt Kroatiens unterstreichen die besten Sehenswürdigkeiten in Zagreb die Geschichte und…

Kroatiens atemberaubende Küste gespickt mit Inseln wird von Reisenden geliebt. Aber ein weiteres wichtiges Ziel des Landes ist seine Hauptstadt Zagreb. Aufgrund seiner Lage verlassen viele Zagreb von ihrer Kroatien-Reiseroute, aber diejenigen, die es besucht haben, werden zustimmen, dass dies ein Fehler ist. Als Kulturhauptstadt Kroatiens unterstreichen die besten Sehenswürdigkeiten in Zagreb die Geschichte und…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.